DE  | EN | FR | IT

Übersetzung und Korrekturlesen von Geschäftsberichten:
5 Tipps zum Erfolg

 

Die Aufgabe der Geschichtsschreibung ist, Wissen zu generieren, Lücken zu füllen und eine Interpretation von Fakten zu ermöglichen. Eine relevante Geschichte zu erzählen ist auch bei Ihrer externen Kommunikation mit Investoren, Kunden oder Mitarbeitenden zentral. Ein Geschäftsbericht bietet Ihnen die seltene Gelegenheit, die Geschichtsschreibung Ihres Unternehmens zu prägen (Stichwort: Corporate Storytelling) und gezielt Fakten wie auch Zahlenmaterial zu präsentieren.

 

Es erfordert viel Zeit und Einsatz, damit Ihr Geschäftsbericht rechtzeitig fertig wird. Sorgfältige Planung ist deshalb entscheidend. Ihr Team und Sie geben alles, damit der Geschäftsbericht attraktiv gestaltet, inhaltlich stimmig und das Zahlenmaterial korrekt ist. Berücksichtigen Sie die folgenden 5 Tipps, damit Ihr nächster Geschäftsbericht und die dazugehörigen Übersetzungen besonders gut werden!

 

Diese 5 Tipps sollten Sie beim Übersetzungsvorgang beachten: Weiterlesen

 

_____________________________________________________________________

Auf dem Weg zum Kommunikationsprofi

 

Mein Name ist Lavinia Tuena und ich studiere seit 2016 Angewandte Sprachen an der ZHAW in Winterthur. Um die Arbeit als Übersetzerin besser kennenzulernen und praktische Erfahrungen im Sprachsektor zu sammeln, habe ich mich entschlossen, im 5. Semester meines Bachelorstudiums ein Praktikum zu absolvieren. So war ich fünf Monate lang als Übersetzungspraktikantin bei SwissGlobal Language Services in Baden tätig. Weiterlesen

 

___________________________________________